Presseaussendungen der Branche Architektur

385 Aussendungen
vorige Seite Seite 1 von 26 nächste Seite

„Mischung: Nordbahnhof“ und Stadt Wien beziehen Nordbahn-Halle

Die Stärkung der ganzheitlich nachhaltigen Nutzungsmischung am Nordbahnhof Wien ist die zentrale Aufgabe des von der TU Wien geleiteten Projektes „Mischung: Nordbahnhof“.

OTS0156
12.06.2017 15:10

REMINDER 12.6.: "Stadt finden". Die Fachdebatte in der Kammer der ZiviltechnikerInnen. Stadt? Städtebau? Stadtplanung?

Interesse an der Stadtentwicklung? Einladung zur Diskussion über Stadtplanung, Städtebau und Strategie für die Zukunft

12.6.: "Stadt finden" - Fachdebatten der Kammer der ZiviltechnikerInnen gehen weiter

Interesse an der Stadtentwicklung? Einladung zur Diskussion über Stadtplanung, Städtebau und Strategie für die Zukunft

Eröffnung der Ausstellung + Pressekonferenz "Assemble. Wie wir bauen"

Das Architekturzentrum Wien zeigt ab 1. Juni 2017 die weltweit erste Überblicksausstellung zum Werk von Assemble

OTS0070
30.05.2017 10:47

"Stadt finden" - Fachdebatten der Kammer der ZiviltechnikerInnen gestartet

„Thesen zur Stadt“: die Position der Kammer der ZiviltechnikerInnen zu Stadtplanung, Städtebau und Strategie für die Zukunft

ATP seit drei Jahren stärkste Architekturmarke Österreichs

Der Real Estate Brand Award 2017 ging auch dieses Jahr an ATP architekten ingenieure.

OTS0068
09.05.2017 10:08

Mysterium städtebauliche Verträge: Verhandeln statt planen?

Diskussionsveranstaltung in der Kammer der ZiviltechnikerInnen, Karlsgasse 9, 1040 Wien; Mittwoch, 26. April 2017, 14.00 bis 17.00 Uhr

Initiative Denkmalschutz: Start der Petition "Für die Erhaltung des 'Café-Restaurant Schloss Cobenzl' in Grinzing"

Gemeinsam mit dem Verein Kultur und Natur Grinzing, dem Komitee Weltkulturerbe für Grinzing, dem Döblinger Heimat-Kreis und dem Journalisten Michael Hierner

OTS0032
20.04.2017 09:26

Neuzugänge im Margherita Spiluttini Fotoarchiv des Architekturzentrum Wien

Aufnahmen zur Wiener Moderne und Nachkriegsmoderne

OTS0112
07.04.2017 11:50
in Kultur

Heumarkt: Maria Vassilakou und nicht ICOMOS betreibt Fehlinformation zum das Weltkulturerbe gefährdenden Hochhausprojekt Eislaufverein

Initiative Denkmalschutz: Duo Vassilakou/Chorherr liefert Falschinformationen! Gezielte Absicht um Öffentlichkeit und die eigene Parteibasis während laufender Urabstimmung zu verwirren?

OTS0010
03.04.2017 08:56
vorige Seite nächste Seite