PK Hundstorfer zur Studie Relevanz und Auswirkungen des Senioritätsprinzips am österreichischen Arbeitsmarkt“.

Sozialminister Rudolf Hundstorfer und die IHS-Experten Helmut Hofer und Marcel Fink präsentieren in einer gemeinsamen Pressekonferenz die aktuelle Studie „Relevanz und Auswirkungen des Senioritätsprinzips am österreichischen Arbeitsmarkt“. Das IHS untersuchte 30 der wichtigsten Kollektivverträge – aus sieben Branchen, in denen 54% aller unselbständig Beschäftigten tätig sind – auf darin enthaltene Senioritätsbestimmungen. Immer wieder dreht sich die politische Diskussion um das Senioritätsprinzip als mögliche Ursache für die schwierige Arbeitsmarktsituation Älterer. Der aktuelle Forschungsbericht untersucht diese Annahme wissenschaftlich und räumt mit gängigen Vorurteilen auf.

Ort:
Sozialministerium Regierungsgebäude, Pressezentrum 5. Stock
Adresse:
Stubenring 1, 1010 Wien
Beginn:
Dienstag, 21. Jul. 2015, 09:30

Download