Mach Wind um deine Kunst IG Windkraft präsentiert die Sieger und Siegerinnen

In der Vergangenheit wurden Windmühlen zahlreich von Van Gogh, Brueghel & Co. ästhetisch eingefangen. Mit dem Windkraft-Kunst-Wettbewerb, den die IG Windkraft im Rahmen des heurigen Tag des Windes veranstaltete, erlebt dieses Genre eine Renaissance. Die moderne Windenergie wurde im Lichte der Kunst auf unterschiedlichste Weise dargestellt. Kunstwerke aus dem Multimedia-Bereich, Skulpturen und Bilder wurden ebenso eingereicht wie Fotos und Gedichte. Im Rahmen einer Vernissage werden neun Kunstwerke prämiert und zusätzlich zahlreiche weitere Werke aus der engeren Auswahl präsentiert. Viele KünstlerInnen werden bei der Vernissage anwesend sein und zu ihren Werken Auskunft geben. Als weiteres Highlight wird das 20-köpfige Orchester des Musikvereins Staatz für die musikalische Begleitung sorgen.

Der Wettbewerb wurde von der IG Windkraft gemeinsam mit drei Kunstverbänden und Sponsoren ermöglicht.

Ort:
WUK, Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser Projektraum
Adresse:
Währinger Straße 59, 1090 Wien
Beginn:
Dienstag, 17. Sep. 2013, 19:00
Ende:
Dienstag, 17. Sep. 2013, 22:00

Download