Zum Inhalt springen

Politik am Ring: Abschieben oder aufnehmen? Österreich zwischen Asyl und Zuwanderung

Mehr als 100.000 Menschen stellten 2022 in Österreich Antrag auf Asyl. 15 Prozent der Verfahren endeten mit einem positiven Asylbescheid. Der Innenminister sieht das Land „an der Grenze der Belastbarkeit“. Der Bundeskanzler fordert Zäune an den EU-Außengrenzen. Auf der anderen Seite beklagt die Wirtschaftskammer, dass 270.000 Fachkräfte im Land fehlen würden. Wie schafft Österreich den Spagat zwischen restriktiver Asylpolitik und gezielter Zuwanderung?

Aufgenommen:
23. Jan. 2023, 08:00
Credit:
Parlamentsdirektion
Dauer:
3:31
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 162MB, 6Mbit/s
Veröffentlicht:
24. Jan. 2023, 12:35

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: