Stones of Beirut

Am 4. August 2020 erschütterte eine massive Explosion den Stadtkern von Beirut. Im Hafen der libanesischen Hauptstadt detonierten rund 2700 Tonnen Ammoniumnitrat. 190 Menschen starben, mehr als 6500 wurden verletzt. Als Agentur für Markeninhalte will TERRITORY gemeinsam mit dem Verlagshaus Gruner + Jahr ein Zeichen gegen das Vergessen setzen. Die crossmediale Kampagne Stones of Beirut wurde kreiert, um für das Thema zu sensibilisieren und die Aufmerksamkeit von Medien, Meinungsführenden und Mitbürgern auf die verheerenden Folgen der Katastrophe vom 4. August 2020 zu lenken.

Aufgenommen:
4. Aug. 2021, 08:00
Credit:
TERRITORY Content to Results GmbH / OTS Video / News Aktuell
Dauer:
1:37
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 248MB, 20Mbit/s
Veröffentlicht:
4. Aug. 2021, 09:13

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: