Wien lockert Besuchsregeln in Pflegeeinrichtungen

O-Ton Hacker: Die Stadt Wien wird ab kommender Woche das strenge Besuchsverbot in Wohn- und Pflegehäusern lockern. Die Einschränkung galt seit Mitte März und diente dem Schutz von BewohnerInnen und MitarbeiterInnen vor Covid-19-Infektionen. Besuche von Angehörigen sind nur einzeln und nach Voranmeldung möglich und beinhalten Hygienemaßnahmen. Ab Montag werden damit Kontakte von Angesicht zu Angesicht ermöglicht, diese Begegnungen werden in ausgewiesenen Bereichen der Pensionistenwohnhäuser und Pflegeheime stattfinden.

Aufgenommen:
29. April 2020, 08:00
Credit:
PID Stadt Wien
Dauer:
5:22
Originalformat:
mov, 1920x1080px, 1,436MB, 36Mbit/s
Veröffentlicht:
29. April 2020, 16:08

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: