KMU Digitalisierungsstudie 2019: Österreichs Unternehmen gut unterwegs

Was Digitalisierung betrifft, sind Österreichs KMU auf einem guten Weg. Das Digitalisierungsniveau von Österreichs KMU ist im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Digitalisierungsstudie, die 2019 zum dritten Mal in Folge die digitale Transformation und deren wichtigste Einflussfaktoren auf KMU erfasst hat. Durchgeführt wurde sie unter der Leitung von Arthur D. Little Austria, initiiert vom Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie (UBIT) der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ). „Es freut uns, dass starke Partner die Studie unterstützen“, dankt Alfred Harl, FV-Obmann der UBIT und Obmann der Bundessparte Information & Consulting, den Wirtschaftskammern in den Bundesländern, im Besonderen der WK Wien, WK Niederösterreich, Hutchison Drei Austria und dem Institut für KMU-Management der Wirtschaftsuniversität Wien für die Mitarbeit.

Aufgenommen:
1. Okt. 2019, 08:00
Credit:
UBIT/OTS-Video/TV-Salon
Dauer:
2:55
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 273MB, 12Mbit/s
Veröffentlicht:
1. Okt. 2019, 10:41

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: