Smart Spaces: Viel Potenzial, aber noch ein langer Weg

Ein Einzelbüro mit einem großen Schreibtisch und einer Topfpflanze - das war der Arbeitsplatz von gestern. Inzwischen gelten Smart Spaces, die sich automatisch an die Bedürfnisse der Menschen anpassen, als Voraussetzung für Wohlbefinden, Kreativität und Innovation. In Österreich steht die Entwicklung aber erst am Anfang, erklärten Expertinnen und Experten bei einer Veranstaltung der Plattform „Digital Business Trends“ (DBT) gestern, Donnerstagabend, in Wien.

Aufgenommen:
27. Juni 2019, 21:00
Credit:
APA
Dauer:
5:00
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 702MB, 19Mbit/s
Veröffentlicht:
28. Juni 2019, 12:44

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: