Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien präsentiert modernen Zubau und neue medizinische Schwerpunkte

Im Göttlicher Heiland Krankenhaus hat sich rund um den Jahreswechsel 2018/19 viel verändert: Die neue Abteilung Innere Medizin 3 mit dem Schwerpunkt Kardiologie hat am 2.1.2019 ihren Betrieb aufgenommen. Parallel übersiedelte die Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe in das St. Josef Krankenhaus Wien. Damit ist die Strategie 2020 der Vinzenz Gruppe, mit dem Ziel Spitzenmedizin und Betreuung mit hoher Qualität in fünf Fachkliniken zu bündeln, in Wien abgeschlossen. Das Göttlicher Heiland Krankenhaus ist nun Fachklinik für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Neurologie mit Zentrum für Gefäßmedizin und Chirurgie sowie Spezialisierung auf Altersmedizin.

Aufgenommen:
7. April 2019, 08:00
Credit:
Göttlicher Heiland Krankenhaus Wien/OTS-Video/TV-Salon
Dauer:
2:37
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 270MB, 14Mbit/s
Ort:
Österreich / Wien
Veröffentlicht:
8. April 2019, 11:03

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: