Geburtstag: 20 Jahre Tabletten gegen Potenzstörungen

Vor genau 20 Jahren, am 14. September 1998, kam die erste Tablette gegen Erektionsstörungen auf den österreichischen Markt. Damit wurde eines der größten und verschwiegensten Männerprobleme behandelbar: erektile Dysfunktion (ED). Diese Errungenschaft löste eine zweite sexuelle Revolution aus, veränderte das Leben von Millionen Männern und setzte neue gesellschaftliche Maßstäbe – denn über das Tabuthema Erektionsschwäche wird heute viel offener gesprochen.

Aufgenommen:
14. Sep. 2018, 08:00
Credit:
Pfizer Austria
Dauer:
4:29
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 637MB, 19Mbit/s
Ort:
Österreich / Wien
Veröffentlicht:
14. Sep. 2018, 11:41

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen