Amnesty: Menschenrechtsverteidigerinnen fordern Schutz und Sicherheit für ihren Einsatz

Einen Tag vor dem informellen Gymnich-Treffen der EU-Außenminister*innen in Wien treffen im Rahmen eines Amnesty-Events im Haus der Europäischen Union Menschenrechtsverteidigerinnen aus El Salvador, Indonesien, Kenia, Österreich, Syrien und Russland mit EU-Vertreter*innen zusammen, um angesichts zunehmender Angriffe auf Aktivist*innen mehr Schutz und Unterstützung zu einzufordern.

Aufgenommen:
29. Aug. 2018, 08:00
Credit:
Amnesty International Österreich/OTS-Video/TV-Salon
Dauer:
1:44
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 192MB, 15Mbit/s
Ort:
Österreich / Wien
Veröffentlicht:
30. Aug. 2018, 08:54

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen