Volkskrankheit: 1,7 Millionen Menschen in Österreich sind schwerhörig

Anlässlich des WHO-Welttags des Hörens am 3. März macht der heimische Hör-Implantate-Hersteller MED-EL auf die Wichtigkeit des Hörens aufmerksam. Denn Schwerhörigkeit erhöht das Risiko für soziale Isolation, Depression und Demenz.

Aufgenommen:
28. Feb. 2018, 08:00
Credit:
MED-EL
Dauer:
0:17
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 25MB, 12Mbit/s
Veröffentlicht:
28. Feb. 2018, 09:30

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen