GLOBAL 2000 startet mit dem Thema „Mobilität“ sein MUTTER ERDE-Rahmenprogramm „Was wäre, wenn...?“

Im Rahmen des diesjährigen Klima-Schwerpunktes von ORF MUTTER ERDE präsentiert die österreichische Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 den ersten Teil einer neuen Kurzstudien-Serie „Was wäre, wenn...?“ mit dem Thema Mobilität. Die GLOBAL 2000-Reihe „Was wäre, wenn...?“ stellt dabei die wichtigsten Fakten rund um das Thema Klimaschutz dar und zeigt, wie einfach sich die Welt zum Positiven verändern ließe, wenn wir bei Wohnen, Ernährung, Konsum und Mobilität umdenken und einen besseren, ökologischeren Weg einschlagen würden. „Diese Reihe soll Bewusstsein darüber schaffen, dass wir etwas ändern können und müssen, denn jeder und jede von uns hat es in der Hand“, sagt Bernhard Wohner, Nachhaltigkeitsexperte bei GLOBAL 2000.
Aufgenommen:
15. Mai 2017, 08:00
Credit:
Global 2000/OTS-Video/TV-Salon
Dauer:
1:34
Originalformat:
mp4, 1920x1080px, 126MB, 11Mbit/s
Veröffentlicht:
15. Mai 2017, 10:38

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen