125 Jahre HARTL HAUS - Werk im Waldviertler Echsenbach

Das Werksareal hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert, ist allerdings seit seiner Gründung am gleichen Standort im Waldviertler Echsenbach geblieben. Mit einer Größe von mittlerweile 132.000 m² ist hier ein innovativer und zukunftsorientierter Betrieb entstanden. HARTL HAUS produziert mit seinen Photovoltaik-Anlagen am Werksgelände Sonnenstrom mit einer Leistung von insgesamt 402 KWpeak und deckt in etwa 45 Prozent des Eigenstrombedarfes mit der Kraft der Sonne. So wird die Entstehung von rund 130 Tonnen CO2 im Jahr vermieden.

Das Werksareal hat sich im Laufe der Jahrzehnte verändert, ist allerdings seit seiner Gründung am gleichen Standort im Waldviertler Echsenbach geblieben. Mit einer Größe von mittlerweile 132.000 m² ist hier ein innovativer und zukunftsorientierter Betrieb entstanden. HARTL HAUS produziert mit seinen Photovoltaik-Anlagen am Werksgelände Sonnenstrom mit einer Leistung von insgesamt 402 KWpeak und deckt in etwa 45 Prozent des Eigenstrombedarfes mit der Kraft der Sonne. So wird die Entstehung von rund 130 Tonnen CO2 im Jahr vermieden.

Fotograf:
HARTL HAUS
Fotocredit:
HARTL HAUS
Ort:
Österreich / Echsenbach
Originalgröße:
2619 x 1747px (2MB)
Veröffentlicht:
27. Jan. 2022, 09:20

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: