Erneut leichter Verbrauchsantieg

Der österreichische, wöchentliche Stromverbrauch lag im Oktober mit durchschnittlich rund 1.244 GWh um etwas über 5 Prozent über den Vergleichswerten aus 2017-2019. 2020 ist pandemiebedingt nicht vergleichbar, da es aufgrund der ersten Lockdowns zu historischen Einbrüchen im Stromverbrauch kam.

Der österreichische, wöchentliche Stromverbrauch lag im Oktober mit durchschnittlich rund 1.244 GWh um etwas über 5 Prozent über den Vergleichswerten aus 2017-2019. 2020 ist pandemiebedingt nicht vergleichbar, da es aufgrund der ersten Lockdowns zu historischen Einbrüchen im Stromverbrauch kam.

Fotograf:
APA
Fotocredit:
APG/APA-Auftragsgrafik
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
1200 x 1392px (945KB)
Veröffentlicht:
30. Nov. 2021, 10:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: