Österreich im September wieder Importland

Österreich war im September stark von Stromimporten abhängig. Noch im Sommer bescherte uns die ausgesprochen gute Wasserführung hierzulande beinahe 100 Prozent Strom aus klimafreundlichen Energiequellen sowie einen deutlichen Exportüberschuss. Im September lag die Importquote hingegen bei rund 26 Prozent.

Österreich war im September stark von Stromimporten abhängig. Noch im Sommer bescherte uns die ausgesprochen gute Wasserführung hierzulande beinahe 100 Prozent Strom aus klimafreundlichen Energiequellen sowie einen deutlichen Exportüberschuss. Im September lag die Importquote hingegen bei rund 26 Prozent.

Fotograf:
APA
Fotocredit:
APG / APA Auftragsgrafik
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
1200 x 912px (654KB)
Veröffentlicht:
28. Okt. 2021, 10:21

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: