DBU-Umweltpreis heute an Ökologin und Moorforscher

Mutmacher: Ökologin Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese (zweite von links) und Moorforscher Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joosten (dritter von links) sind für ihre herausragenden Verdienste um Artenvielfalt und Klimaschutz heute mit dem Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet worden. Beide teilen sich die Ehrung in Höhe von insgesamt 500.000 Euro. DBU-Generalsekretär Alexander Bonde (links) und DBU-Kuratoriumsvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter gratulierten herzlich. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6908 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Mutmacher: Ökologin Prof. Dr. Katrin Böhning-Gaese (zweite von links) und Moorforscher Prof. Dr. Dr. h.c. Hans Joosten (dritter von links) sind für ihre herausragenden Verdienste um Artenvielfalt und Klimaschutz heute mit dem Deutschen Umweltpreis der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) ausgezeichnet worden. Beide teilen sich die Ehrung in Höhe von insgesamt 500.000 Euro. DBU-Generalsekretär Alexander Bonde (links) und DBU-Kuratoriumsvorsitzende Rita Schwarzelühr-Sutter gratulierten herzlich. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/6908 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.

Fotograf:
Peter Himsel
Fotocredit:
Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Ort:
--- / ---
Originalgröße:
2667 x 1778px (2MB)
Veröffentlicht:
10. Okt. 2021, 10:10

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: