Erfolgreicher Exit für aws Gründerfonds: Roomle wird Teil der deutschen HOMAG Group AG

Möbelkäufer konfigurieren ihre Wunschmöbel auf Smartphone, Tablet oder Laptop in allen Details, Farben und Materialkombinationen, betrachten das Ergebnis in 3D aus allen Blickwinkeln und können es sogar mittels Augmented Reality im tatsächlichen Raumkontext überprüfen.

Möbelkäufer konfigurieren ihre Wunschmöbel auf Smartphone, Tablet oder Laptop in allen Details, Farben und Materialkombinationen, betrachten das Ergebnis in 3D aus allen Blickwinkeln und können es sogar mittels Augmented Reality im tatsächlichen Raumkontext überprüfen.

Fotograf:
Roomle GmbH
Fotocredit:
Roomle GmbH
Ort:
Österreich / Linz
Originalgröße:
1008 x 600px (66KB)
Veröffentlicht:
23. Sep. 2021, 09:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: