Infineon eröffnet High-Tech-Chipfabrik für Leistungselektronik auf 300-Millimeter-Dünnwafern

Die Fertigung der Energiesparchips erfolgt im Reinraum auf 300-Millimeter-Dünnwafern, die mit 40 Mikrometern dünner als ein menschliches Haar sind.

Die Fertigung der Energiesparchips erfolgt im Reinraum auf 300-Millimeter-Dünnwafern, die mit 40 Mikrometern dünner als ein menschliches Haar sind.

Fotograf:
Infineon Welisch
Fotocredit:
Infineon
Ort:
Österreich / Villach
Originalgröße:
1772 x 1181px (1MB)
Veröffentlicht:
17. Sep. 2021, 11:31

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: