Gesundheitsdaten sind ungehobener Schatz der klinischen Forschung

Ein hochkarätig besetztes Podium diskutiert in Alpbach die Vorteile von Real World Data für das Gesundheitswesen.

Ein hochkarätig besetztes Podium diskutiert in Alpbach die Vorteile von Real World Data für das Gesundheitswesen.

Fotograf:
Matteo Vegetti
Fotocredit:
EFA/Matteo Vegetti
Personen:
Marlene THOMAS (Roche Group), Christa WIRTHUMER-HOCHE (AGES, EMA), Univ.-Prof. Nikolaus FORGÓ (Universität Wien), Michaela FRITZ (Medizinische Universität Wien), am Screen: Jelena MALININA (BEUC)
Ort:
Österreich / Alpbach
Originalgröße:
2048 x 1365px (798KB)
Veröffentlicht:
30. Aug. 2021, 10:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: