Barrierefreies Naturerlebnis an der Südseite der Alpen

Im Rahmen des Projekts „Naturerleben für ALLE“ wurden sieben Programme entwickelt, die Menschen mit und ohne Behinderungen zu besonderen Plätzen in Kärntens Natur geleiten. Die Touren bieten einen Einblick in ausgewählte Schutzgebiete, verlaufen entlang einfacher Wege und sind somit nicht nur kinderwagentauglich, sondern ebenso mit dem Rollstuhl zu bewältigen. Deshalb wurde auf allzu große Höhenunterschiede und weite Distanzen verzichtet, vielmehr rücken die kleinen Besonderheiten von Mutter Erde in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Im Rahmen des Projekts „Naturerleben für ALLE“ wurden sieben Programme entwickelt, die Menschen mit und ohne Behinderungen zu besonderen Plätzen in Kärntens Natur geleiten. Die Touren bieten einen Einblick in ausgewählte Schutzgebiete, verlaufen entlang einfacher Wege und sind somit nicht nur kinderwagentauglich, sondern ebenso mit dem Rollstuhl zu bewältigen. Deshalb wurde auf allzu große Höhenunterschiede und weite Distanzen verzichtet, vielmehr rücken die kleinen Besonderheiten von Mutter Erde in den Fokus der Aufmerksamkeit.

Fotograf:
MICHAEL_STABENTHEINER
Fotocredit:
Kärnten Werbung/Michael Stabentheiner
Ort:
Österreich / Klagenfurt
Originalgröße:
7810 x 5207px (18MB)
Veröffentlicht:
22. Juli 2021, 10:37

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: