Neue Sozialstiftung „Die Seraphiner“ für Menschen mit Behinderungen

Hayal Esila Yöndem (links) besucht die Schule des slw Elisabethinums in Axams/Tirol. Das Elisabethinum ist eine Einrichtung des slw - Soziale Dienste der Kapuziner. Das slw Elisabethinum wird von Kindern mit und ohne Behinderungen besucht. Susanna Praxmarer (rechts) arbeitet als Ergotherapeutin im slw Elisabethinum und begleitet junge Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen vom Krippen- bis zum Erwachsenenalter. Die Seraphiner Stiftung unterstützt das slw Elisabethinum.

Hayal Esila Yöndem (links) besucht die Schule des slw Elisabethinums in Axams/Tirol. Das Elisabethinum ist eine Einrichtung des slw - Soziale Dienste der Kapuziner. Das slw Elisabethinum wird von Kindern mit und ohne Behinderungen besucht. Susanna Praxmarer (rechts) arbeitet als Ergotherapeutin im slw Elisabethinum und begleitet junge Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen vom Krippen- bis zum Erwachsenenalter. Die Seraphiner Stiftung unterstützt das slw Elisabethinum.

Fotograf:
Inge Prader
Fotocredit:
Seraphiner Stiftung
Personen:
Hayal Esila Yöndem (links) und Susanna Praxmarer (rechts)
Ort:
Österreich / Axams
Originalgröße:
1772 x 2347px (3MB)
Veröffentlicht:
24. Juni 2021, 11:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: