„Genug bewiesen!“: Übergabe von Dokumentationen über Grenzgewalt zum Weltlflüchtlingstag war die letzte an die heimische Politik

Vor dem Innenministerium wurde bei der Übergabe eine eigenes gemsachte "Wand der Schande" mit Bildern von Verletzungen der Geflüchteten aufgestellt.

Vor dem Innenministerium wurde bei der Übergabe eine eigenes gemsachte "Wand der Schande" mit Bildern von Verletzungen der Geflüchteten aufgestellt.

Fotograf:
Marcella Ruiz Cruz/SOS Balkanroute
Fotocredit:
Marcella Ruiz Cruz/SOS Balkanroute
Personen:
Marcella Ruiz Cruz/SOS Balkanroute
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
5610 x 3740px (13MB)
Veröffentlicht:
20. Juni 2021, 11:07

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: