Universität UMIT TIROL: Forschung zum Schutz von Vögeln und Fledermäusen

Klaus Hochradel (li.) und Christof Happ vom Institut für Mess- und Sensor­technik arbeiten an einem Kamerasystem, um Schlagopfer rund um Windkraftanlagen automatisiert zu detektieren.

Klaus Hochradel (li.) und Christof Happ vom Institut für Mess- und Sensor­technik arbeiten an einem Kamerasystem, um Schlagopfer rund um Windkraftanlagen automatisiert zu detektieren.

Fotograf:
Andreas Friedle
Fotocredit:
UMIT TIROL/Andreas Friedle
Personen:
Dipl.-Ing. Dr. Klaus Hochradel und Dipl.-Ing. Christof Happ vom Institut für Mess- und Sensortechnik der Universität UMIT TIROL
Ort:
Österreich / Hall in Tirol
Originalgröße:
3543 x 2362px (668KB)
Veröffentlicht:
25. Mai 2021, 11:31

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: