Minimum Viable Products (MVP): Minimaler Aufwand – maximale Wirkung

Der IT-Podcast von APA-IT-Geschäftsführer Clemens Prerovsky beleuchtet Trends und Innovationen aus der Welt der IT. In seiner neuen Podcast-Folge spricht APA-IT-Geschäftsführer Clemens Prerovsky mit Nadine Rigele-Hübl, Director Innovation Consulting bei der Digitalagentur Towa. Gemeinsam beleuchtet man in der Episode das Thema Minimum Viable Products, kurz MVP.

Der IT-Podcast von APA-IT-Geschäftsführer Clemens Prerovsky beleuchtet Trends und Innovationen aus der Welt der IT. In seiner neuen Podcast-Folge spricht APA-IT-Geschäftsführer Clemens Prerovsky mit Nadine Rigele-Hübl, Director Innovation Consulting bei der Digitalagentur Towa. Gemeinsam beleuchtet man in der Episode das Thema Minimum Viable Products, kurz MVP.

Fotograf:
APA
Fotocredit:
APA
Personen:
Clemens Prerovsky, Geschäftsführer APA-IT
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
5333 x 3000px (3MB)
Veröffentlicht:
13. April 2021, 09:51

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: