„Von Beruf Mensch“: Ärztekammer und Gewerkschaften fordern mehr Menschlichkeit für das öffentliche Gesundheitssystem

Reinhard Waldhör (Vorsitzender der GÖD-Gesundheitsgewerkschaft), Wolfgang Weismüller (Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien) und Edgar Martin (Vorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft Hauptgruppe II) fordern "mehr Menschlichkeit und Herz" im Wiener Gesundheitssystem.

Reinhard Waldhör (Vorsitzender der GÖD-Gesundheitsgewerkschaft), Wolfgang Weismüller (Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien) und Edgar Martin (Vorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft Hauptgruppe II) fordern "mehr Menschlichkeit und Herz" im Wiener Gesundheitssystem.

Fotograf:
Stefan Seelig
Fotocredit:
Ärztekammer Wien/Stefan Seelig
Personen:
V.l.n.r.: Reinhard Waldhör (Vorsitzender der GÖD-Gesundheitsgewerkschaft), Wolfgang Weismüller (Vizepräsident und Obmann der Kurie angestellte Ärzte der Ärztekammer für Wien), Edgar Martin (Vorsitzender der younion _ Die Daseinsgewerkschaft Hauptgruppe II)
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
4779 x 3186px (5MB)
Veröffentlicht:
3. März 2021, 10:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: