dm steuert stabil durch die Krise

Mit einem Umsatzplus von +1,6 Prozent und Marktanteilszugewinnen von +0,6 Prozentpunkten auf 46,6 Prozent am Drogeriefachhandel ist es dm gelungen, vergleichsweise stabil durch die Krise zu kommen.

Mit einem Umsatzplus von +1,6 Prozent und Marktanteilszugewinnen von +0,6 Prozentpunkten auf 46,6 Prozent am Drogeriefachhandel ist es dm gelungen, vergleichsweise stabil durch die Krise zu kommen.

Fotograf:
Marco Riebler
Fotocredit:
dm/Marco Riebler
Ort:
Österreich / Anif
Originalgröße:
7260 x 4840px (5MB)
Veröffentlicht:
12. Nov. 2020, 12:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: