Krebspatient in Österreich: Das Recht auf die bestmögliche Therapie

Die Diagnose Krebs führt häufig zu einer Überforderung bei Betroffenen. Damit sie in einer solchen Situation einen klaren Blick darauf bekommen, was ihre Rechte sind, wie sie selbst ihre Therapie mitbestimmen, wie und wo sie – auch finanzielle – Unterstützung erhalten können, gibt es ab sofort die leicht zugängliche und kostenlose Online-Schulung „Das Recht auf die bestmögliche Therapie“ auf dem Info-Portal selpers.com. Für die medizinische Leitung zeichnet Krebsspezialist Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger verantwortlich, für die rechtliche Patientenanwalt Dr. Gerald Bachinger. Entstanden ist der Online-Kurs aus einer Kooperation von selpers und Mitgliedsunternehmen aus dem Standing Committee Oncology der PHARMIG, des Verbands der pharmazeutischen Industrie.

Die Diagnose Krebs führt häufig zu einer Überforderung bei Betroffenen. Damit sie in einer solchen Situation einen klaren Blick darauf bekommen, was ihre Rechte sind, wie sie selbst ihre Therapie mitbestimmen, wie und wo sie – auch finanzielle – Unterstützung erhalten können, gibt es ab sofort die leicht zugängliche und kostenlose Online-Schulung „Das Recht auf die bestmögliche Therapie“ auf dem Info-Portal selpers.com. Für die medizinische Leitung zeichnet Krebsspezialist Univ.-Prof. Dr. Alexander Gaiger verantwortlich, für die rechtliche Patientenanwalt Dr. Gerald Bachinger. Entstanden ist der Online-Kurs aus einer Kooperation von selpers und Mitgliedsunternehmen aus dem Standing Committee Oncology der PHARMIG, des Verbands der pharmazeutischen Industrie.

Fotograf:
Susanne Einzenberger
Fotocredit:
PHARMIG/Einzenberger
Personen:
v.l.n.r.: Prim. Univ-Prof. Dr. Alexander Gaiger, Dr. Gerald Bachinger, Dr. Iris Herscovici und Mag. Alexander Herzog
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
7595 x 4926px (6MB)
Veröffentlicht:
29. Okt. 2020, 11:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: