FCG/GPA-djp sieht dringlichen Handlungsbedarf

Die Christlichen Gewerkschafter in der Angestelltengewerkschaft (FCG/GPA-djp) fordern eine telefonische Krankschreibung und dauerhafte E-Medikation

Die Christlichen Gewerkschafter in der Angestelltengewerkschaft (FCG/GPA-djp) fordern eine telefonische Krankschreibung und dauerhafte E-Medikation

Fotograf:
FCG/GPA-djp
Fotocredit:
FCG/GPA-djp
Personen:
Bildunterschrift: Wolfgang Pischinger und Franz Gosch (FCG/GPA-djp) fordern ein rasches Handeln zur Reduzierung des Corona-Ansteckungsrisikos.
Ort:
Österreich / wien
Originalgröße:
4032 x 3024px (2MB)
Veröffentlicht:
27. Okt. 2020, 14:57

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: