Influenza: Impfstoffbedarf zeigt Notwendigkeit von besserer Planung auf

Influenza-Pressegespräch ÖVIH. Personen v.l.n.r.:
MR Dr. Rudolf Schmitzberger, Leiter des Impfreferats der Österreichischen Ärztekammer; Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Maria Paulke-Korinek, PhD, DTM, Leitung Abteilung für Impfwesen, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz; Mag.a Renée Gallo-Daniel, Präsidentin des Österreichischen Verbandes der Impfstoffhersteller (ÖVIH), Senior Manager Public Affairs Vaccines bei Pfizer Österreich

Influenza-Pressegespräch ÖVIH. Personen v.l.n.r.: MR Dr. Rudolf Schmitzberger, Leiter des Impfreferats der Österreichischen Ärztekammer; Priv.-Doz.in Mag.a Dr.in Maria Paulke-Korinek, PhD, DTM, Leitung Abteilung für Impfwesen, Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz; Mag.a Renée Gallo-Daniel, Präsidentin des Österreichischen Verbandes der Impfstoffhersteller (ÖVIH), Senior Manager Public Affairs Vaccines bei Pfizer Österreich

Fotograf:
Uta Müller-Carstanjen, FINE FACTS
Fotocredit:
Uta Müller-Carstanjen/ÖVIH
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
4032 x 3024px (3MB)
Veröffentlicht:
21. Okt. 2020, 10:30

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: