Regulatorischer Durchbruch beim Start-up BrainRepair UG

EEG-Ableitung bei einem Kind mit massivem Hirnschaden, Zerebralparese und Koma vor der Stamzellbehandlung aus eigenem (autologen) Nabelschnurblut. Fünf Jahre nach der Stammzellbehandlung wurde der Junge in die Grundschule aufgenommen, die er seither erfolgreich besucht (Jensen und Hamelmann, 2013, Jensen, 2014). / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148654 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/BrainRepair UG/Prof. Dr. Arne Jensen"

EEG-Ableitung bei einem Kind mit massivem Hirnschaden, Zerebralparese und Koma vor der Stamzellbehandlung aus eigenem (autologen) Nabelschnurblut. Fünf Jahre nach der Stammzellbehandlung wurde der Junge in die Grundschule aufgenommen, die er seither erfolgreich besucht (Jensen und Hamelmann, 2013, Jensen, 2014). / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/148654

Fotograf:
Prof. Dr. Arne Jensen
Fotocredit:
BrainRepair UG
Ort:
Deutschland / Bochum
Originalgröße:
2848 x 2136px (3MB)
Veröffentlicht:
30. Sep. 2020, 08:35

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: