Bremen: Grundstein für den Digital Hub Industry gelegt

(v.l.n.r.) Andreas Krone, Projektentwicklungsgesellschaft Powerhouse, Patrick Denker, Architekturbüro GMD, Christoph Ranze, Gründer encoway und Leiter Digital Business Lenze, Andreas Bovenschulte, reg. Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, Frank Maier, CTO Lenze, Dr. Claudia Schilling, Senatorin für Wissenschaft und Häfen, legten den symbolischen Grundstein für das Projekt, in dem zuvor eine Edelstahlkapsel eingelassen wurde. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129031 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Lenze SE/Ralf Böttcher"

(v.l.n.r.) Andreas Krone, Projektentwicklungsgesellschaft Powerhouse, Patrick Denker, Architekturbüro GMD, Christoph Ranze, Gründer encoway und Leiter Digital Business Lenze, Andreas Bovenschulte, reg. Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, Frank Maier, CTO Lenze, Dr. Claudia Schilling, Senatorin für Wissenschaft und Häfen, legten den symbolischen Grundstein für das Projekt, in dem zuvor eine Edelstahlkapsel eingelassen wurde. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/129031

Fotograf:
Ralf Böttcher
Fotocredit:
Lenze SE
Ort:
Deutschland / Bremen
Originalgröße:
3000 x 2003px (2MB)
Veröffentlicht:
22. Sep. 2020, 18:18

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: