Sicher am Berg – damals wie heute

Alois Rohrauer aus Spital am Pyhrn war gelernter Sensenschmied und zog 1866 nach Wien, wo er in der Simmeringer Waggonfabrik als Feinmechaniker arbeitete. Als Sozialdemokrat, Gewerkschafter und Naturfreunde-Pionier kämpfte er für die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Arbeiterschaft und für mehr Gleichberechtigung. Bei der vereinsrechtlichen Gründung der Naturfreunde am 16. September 1895 wurde Rohrauer zum ersten Obmann gewählt.

Alois Rohrauer aus Spital am Pyhrn war gelernter Sensenschmied und zog 1866 nach Wien, wo er in der Simmeringer Waggonfabrik als Feinmechaniker arbeitete. Als Sozialdemokrat, Gewerkschafter und Naturfreunde-Pionier kämpfte er für die Verbesserung der Lebensverhältnisse der Arbeiterschaft und für mehr Gleichberechtigung. Bei der vereinsrechtlichen Gründung der Naturfreunde am 16. September 1895 wurde Rohrauer zum ersten Obmann gewählt.

Fotograf:
Naturfreunde Österreich
Fotocredit:
Naturfreunde Österreich
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
1289 x 1552px (1MB)
Veröffentlicht:
16. Sep. 2020, 10:02

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: