Erster UNESCO-Lehrstuhl an einer Fachhochschule in Österreich wird an der FH Kärnten eingerichtet

Als erste Fachhochschule in Österreich erhält die FH Kärnten von der UNESCO einen Lehrstuhl für den Schwerpunkt „Management of Conservation Areas“. Damit werden die Themengebiete Umwelt und Nachhaltigkeit noch tiefer in der strategischen Ausrichtung der Hochschule verankert. Als erstes Studienprogramm dieses Lehrstuhls startet im Herbst 2021 der international ausgerichtete Masterlehrgang „Management of Conservation Areas“. Das Programm richtet sich vor allem an Verantwortliche von Naturschutz-und Biosphärenparks und trägt dem wachsenden Bedarf an Ausbildung und Forschung in diesem Bereich Rechnung.

Als erste Fachhochschule in Österreich erhält die FH Kärnten von der UNESCO einen Lehrstuhl für den Schwerpunkt „Management of Conservation Areas“. Damit werden die Themengebiete Umwelt und Nachhaltigkeit noch tiefer in der strategischen Ausrichtung der Hochschule verankert. Als erstes Studienprogramm dieses Lehrstuhls startet im Herbst 2021 der international ausgerichtete Masterlehrgang „Management of Conservation Areas“. Das Programm richtet sich vor allem an Verantwortliche von Naturschutz-und Biosphärenparks und trägt dem wachsenden Bedarf an Ausbildung und Forschung in diesem Bereich Rechnung.

Fotograf:
FH Kärnten
Fotocredit:
FH Kärnten
Ort:
Österreich / UNESCO Biosphärenpark Kärntner Nockberge
Originalgröße:
3264 x 1836px (2MB)
Veröffentlicht:
28. Juli 2020, 09:54

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: