#MissionCancer – internationale Kooperationsprojekte der St. Anna Kinderkrebsforschung als Schlüssel zum Erfolg

Bundesministerin Mag. Karoline Edtstadler und Bundesminister Prof. Dr. Heinz Faßmann trafen sich mit Expertinnen und Experten der St. Anna Kinderkrebsforschung (CCRI), um sich vor dem Hintergrund der im Herbst stattfindenden Zukunftskonferenz über das Thema „Europaweite Forschungsprojekte“ auszutauschen. Am Round Table wurde über die zukünftigen Herausforderungen diskutiert: was aus Best-Practice-Beispielen gelernt wurde und ob es neue Ansätze gibt, um die Förderung der Grundlagen- und translationalen Krebsforschung zu verbessern.

Bundesministerin Mag. Karoline Edtstadler und Bundesminister Prof. Dr. Heinz Faßmann trafen sich mit Expertinnen und Experten der St. Anna Kinderkrebsforschung (CCRI), um sich vor dem Hintergrund der im Herbst stattfindenden Zukunftskonferenz über das Thema „Europaweite Forschungsprojekte“ auszutauschen. Am Round Table wurde über die zukünftigen Herausforderungen diskutiert: was aus Best-Practice-Beispielen gelernt wurde und ob es neue Ansätze gibt, um die Förderung der Grundlagen- und translationalen Krebsforschung zu verbessern.

Fotograf:
Florian Wieser
Fotocredit:
Florian Wieser
Personen:
Minister Edstadler, Minister Faßmann, Kaan Boztug, Ruth Ladenstein, Wolfgang Holter von der St Anna Kinderkrebsforschung
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
3600 x 2400px (2MB)
Veröffentlicht:
29. Juni 2020, 11:02

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: