dpa-Fotografen bei den World Press Photo Awards 2020

World Press Photo 2020, Kategorie "SPOT NEWS - THIRD PRIZE, STORIES": Die Bilder zeigen die Situation nach der Explosion in der Nähe des Krebsforschungsinstituts. Mindestens ein Dutzend Menschen starben bei dem Terroranschlag, den die ägyptische Regierung der islamistischen Hasm-Bewegung vorwirft. Mit der Fotoserie unter dem Titel "Deadly Bomb Blast in Cairo" hat der dpa-Fotograf Oliver Weiken beim renommierten Wettbewerb World Press Photo 2020 den dritten Preis in der Kategorie "Spot News Story" gewonnen. Honorafreie Verwendung nur in Zusammenhang mit Nennung World Press Photo Awards. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8218 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH/Oliver Weiken"

World Press Photo 2020, Kategorie "SPOT NEWS - THIRD PRIZE, STORIES": Die Bilder zeigen die Situation nach der Explosion in der Nähe des Krebsforschungsinstituts. Mindestens ein Dutzend Menschen starben bei dem Terroranschlag, den die ägyptische Regierung der islamistischen Hasm-Bewegung vorwirft. Mit der Fotoserie unter dem Titel "Deadly Bomb Blast in Cairo" hat der dpa-Fotograf Oliver Weiken beim renommierten Wettbewerb World Press Photo 2020 den dritten Preis in der Kategorie "Spot News Story" gewonnen. Honorafreie Verwendung nur in Zusammenhang mit Nennung World Press Photo Awards. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/8218

Fotograf:
Oliver Weiken
Fotocredit:
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Ort:
Ägypten / Kairo
Originalgröße:
2048 x 1430px (2MB)
Veröffentlicht:
17. April 2020, 08:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: