Wiener Architekt sorgt in Moskau für Furore

Die drei filigranen Glasgitterschalen wurden auf dem Nezavisimost-Platz im historischen Zentrum der bulgarischen Hauptstadt Sofia zur Überdachung einer 2500 Jahre alten Ausgrabungsstätte vom Wiener Architekten Johannes Baar-Baarenfels gemeinsam mit dem lokalen Architekten Hristo Guentchev geplant und umgesetzt.

Die drei filigranen Glasgitterschalen wurden auf dem Nezavisimost-Platz im historischen Zentrum der bulgarischen Hauptstadt Sofia zur Überdachung einer 2500 Jahre alten Ausgrabungsstätte vom Wiener Architekten Johannes Baar-Baarenfels gemeinsam mit dem lokalen Architekten Hristo Guentchev geplant und umgesetzt.

Fotograf:
Baar-Baarenfels/Guentchev
Fotocredit:
Baar-Baarenfels/Guentchev
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
1696 x 1131px (2MB)
Veröffentlicht:
31. Jan. 2020, 09:15

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: