Erster ultraschneller Nano-3D-Drucker an der Medizinischen Universität Wien installiert

Mit dem 3D-Drucker NanoOne lassen sich kleinste Objekte, wie etwa diese nur 10 mm hohe Sprungfeder, um bis zu 100 Mal schneller drucken als mit vergleichbaren Geräten.

Mit dem 3D-Drucker NanoOne lassen sich kleinste Objekte, wie etwa diese nur 10 mm hohe Sprungfeder, um bis zu 100 Mal schneller drucken als mit vergleichbaren Geräten.

Fotograf:
UpNano GmbH
Fotocredit:
UpNano GmbH
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
4488 x 2992px (7MB)
Veröffentlicht:
14. Nov. 2019, 10:41

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: