Zeit zu handeln: Mehr psychische Gesundheit in Österreich spart Leid und Geld!

a.o. Univ.-Prof.in Dr.in Beate Wimmer-Puchinger, Präsidentin des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP) mit einem Flyer der Petition "Für eine bessere Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen in Österreich".

a.o. Univ.-Prof.in Dr.in Beate Wimmer-Puchinger, Präsidentin des Berufsverbandes Österreichischer PsychologInnen (BÖP) mit einem Flyer der Petition "Für eine bessere Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen in Österreich".

Fotograf:
Zsolt Marton
Fotocredit:
BÖP/Zsolt Marton
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
2048 x 1367px (454KB)
Veröffentlicht:
8. Okt. 2019, 11:20

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: