Boost für die Zukunft: Österreich als Wissensstandort

Im Rahmen des zweiten WirtschaftsXChange by KSV1870 in Wien diskutierten hochkarätige Experten am 10. September über die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Österreich.

Im Rahmen des zweiten WirtschaftsXChange by KSV1870 in Wien diskutierten hochkarätige Experten am 10. September über die Zukunft des Wirtschaftsstandortes Österreich.

Fotograf:
(c) www.annarauchenberger.com / Anna Rauchenberger
Fotocredit:
Anna Rauchenberger
Personen:
v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Stefan Dörfler, CFO Erste Group Bank AG, Dipl.-Ing. Dr. Sabine Herlitschka, MBA, Vorstandsvorsitzende Infineon Technologies Austria AG, Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. techn. Edeltraud Hanappi-Egger, Rektorin der Wirtschaftsuniversität Wien, Mag. Thomas Arnoldner, CEO A1 Telekom Austria Group, und Mag. Ricardo-José Vybiral, MBA, KSV1870 CEO
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
2480 x 1653px (2MB)
Veröffentlicht:
12. Sep. 2019, 10:11

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: