BMNT: 30 Jahre „Grünes Band“ - 30 Jahre Fall des Eisernen Vorhangs

Nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ entstand entlang des ehemaligen Grenzstreifens ein kleines Naturparadies – das „Grüne Band“. Im Rahmen eines Festaktes zum 30-Jahr-Jubiläum wurde in Illmitz/Burgenland eine Erklärung zum Schutz dieser Region unterzeichnet. Bundesministerin Maria Patek und ihr ungarischer Amtskollege, Nagy István, unterstrichen bei diesem Anlass die Bedeutung des Grünen Bands für den Erhalt der Biodiversität.

Nach dem Fall des „Eisernen Vorhangs“ entstand entlang des ehemaligen Grenzstreifens ein kleines Naturparadies – das „Grüne Band“. Im Rahmen eines Festaktes zum 30-Jahr-Jubiläum wurde in Illmitz/Burgenland eine Erklärung zum Schutz dieser Region unterzeichnet. Bundesministerin Maria Patek und ihr ungarischer Amtskollege, Nagy István, unterstrichen bei diesem Anlass die Bedeutung des Grünen Bands für den Erhalt der Biodiversität.

Fotograf:
Lendl
Fotocredit:
BMNT
Personen:
Dr. Istvan Nagy, Maria Patek, MBA
Ort:
Österreich / Illmitz
Originalgröße:
540 x 360px (23KB)
Veröffentlicht:
20. Aug. 2019, 10:53

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: