Das internationale Dokumentarfilmfestival ethnocineca eröffnet in einer Woche mit der Österreichpremiere von DARAYA

Von 23. bis 29. Mai 2019 findet die 13. Ausgabe der ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna im Wiener Votiv Kino und Kino De France statt. 59 Lang- und Kurzfilme, darunter 7 Weltpremieren und 30 Österreichpremieren, werden zum Festivalschwerpunkt AT RISK gezeigt. Ein umfangreiches Rahmen- und Vermittlungsprogramm in Form von Keynote, Masterclass und Diskussionen ermöglicht eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Filmen gemeinsam mit rund 45 internationalen Gästen aus Wissenschaft und Film.

Von 23. bis 29. Mai 2019 findet die 13. Ausgabe der ethnocineca – International Documentary Film Festival Vienna im Wiener Votiv Kino und Kino De France statt. 59 Lang- und Kurzfilme, darunter 7 Weltpremieren und 30 Österreichpremieren, werden zum Festivalschwerpunkt AT RISK gezeigt. Ein umfangreiches Rahmen- und Vermittlungsprogramm in Form von Keynote, Masterclass und Diskussionen ermöglicht eine vertiefende Auseinandersetzung mit den Filmen gemeinsam mit rund 45 internationalen Gästen aus Wissenschaft und Film.

Fotograf:
ETHNOCINECA
Fotocredit:
ETHNOCINECA
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
2480 x 1748px (2MB)
Veröffentlicht:
14. Mai 2019, 14:28

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: