Schramböck: Inkrafttreten des EU-Japan-Abkommens sichert Jobs und Wohlstand

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck hat am 31.1. den Japanischen Botschafter Kiyoshi KOINUMA zu einem Arbeitsgespräch empfangen.

Wirtschaftsministerin Margarete Schramböck hat am 31.1. den Japanischen Botschafter Kiyoshi KOINUMA zu einem Arbeitsgespräch empfangen.

Fotograf:
BMDW
Fotocredit:
BMDW
Personen:
Japanischen Botschafter Kiyoshi KOINUMA Bundesministerin Margarete SCHRAMBÖCK
Ort:
Österreich / Wien
Originalgröße:
3456 x 5184px (1MB)
Veröffentlicht:
1. Feb. 2019, 10:06

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: