HARTL HAUS investiert und will weiter wachsen (Luftaufnahme Werk Echsenbach)

Mit einem Rekord an produzierten Häusern schließt Hartl Haus das Jahr 2018 erfolgreich ab. Für das kommende Jahr steht eine Vergrößerung des Werksstandortes an. In die neue Bautischlerei werden auf einem neu aufgeschlossenen Areal mit einer Größe von 4.000 Quadratmetern am Werksgelände mehrere Millionen Euro investiert. Neben der baulichen Vergrößerung sucht Hartl Haus auch verstärkt Mitarbeiter aus dem holzverarbeitenden Bereich.

Mit einem Rekord an produzierten Häusern schließt Hartl Haus das Jahr 2018 erfolgreich ab. Für das kommende Jahr steht eine Vergrößerung des Werksstandortes an. In die neue Bautischlerei werden auf einem neu aufgeschlossenen Areal mit einer Größe von 4.000 Quadratmetern am Werksgelände mehrere Millionen Euro investiert. Neben der baulichen Vergrößerung sucht Hartl Haus auch verstärkt Mitarbeiter aus dem holzverarbeitenden Bereich.

Fotograf:
HARTL HAUS
Fotocredit:
HARTL HAUS
Ort:
Österreich / Echsenbach
Originalgröße:
2575 x 1392px (1MB)
Veröffentlicht:
18. Dez. 2018, 10:24

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: