itelligence krönt die deutschen Digitalisierungsexperten / "itelligence of Things": Preisgeld für die besten Innovationsprojekte

Die Preisverleihung "itelligence of Things-Initative" fand am 6. Dezember 2018 im Rahmen der itelligence-Fachtagung 'Unternehmen der Zukunft' in Ulm statt. Von links nach rechts: Mark Albrecht, itelligence AG, Alexa Kopp, Xervon Instandhaltung GmbH, Tim Grylewicz, Xervon Instandhaltung GmbH, Angelika Prem, BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Verena Schweiger, BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH und Hans Rauwolf, itelligence AG. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/24336 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/itelligence AG/Kraufmann / itelligence AG"

Die Preisverleihung "itelligence of Things-Initative" fand am 6. Dezember 2018 im Rahmen der itelligence-Fachtagung 'Unternehmen der Zukunft' in Ulm statt. Von links nach rechts: Mark Albrecht, itelligence AG, Alexa Kopp, Xervon Instandhaltung GmbH, Tim Grylewicz, Xervon Instandhaltung GmbH, Angelika Prem, BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Verena Schweiger, BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH und Hans Rauwolf, itelligence AG. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/24336

Fotograf:
Kraufmann / itelligence AG
Fotocredit:
itelligence AG
Ort:
Deutschland / Bielefeld/Ulm
Originalgröße:
5091 x 3141px (6MB)
Veröffentlicht:
7. Dez. 2018, 10:35

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: