Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten - Die Preisträger 2017

KWF "Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten - Die Preisträger 2017". Die THI Total Healthcare Innovation GmbH aus Feistritz im Rosental gewann in der Kategorie "Klein- und Mittelunternehmen" mit dem Projekt "ViVi®-Infektionsschutz-System". THI wurde zudem von der Jury für den KMU-Sonderpreis "ECONOVIUS" nominiert, der im Zuge der "Staatspreis Innovation-Verleihung" im Frühjahr 2018 verliehen wird. Foto by Johannes Puch | www.johannespuch.at.

KWF "Innovations- und Forschungspreis des Landes Kärnten - Die Preisträger 2017". Die THI Total Healthcare Innovation GmbH aus Feistritz im Rosental gewann in der Kategorie "Klein- und Mittelunternehmen" mit dem Projekt "ViVi®-Infektionsschutz-System". THI wurde zudem von der Jury für den KMU-Sonderpreis "ECONOVIUS" nominiert, der im Zuge der "Staatspreis Innovation-Verleihung" im Frühjahr 2018 verliehen wird. Foto by Johannes Puch | www.johannespuch.at.

Fotograf:
Puch Johannes
Fotocredit:
KWF | Puch Johannes
Personen:
Von links nach rechts: Astrid Maier (Order Handling and Purchasing Mgmt.), Christian Aichholzer (Production Mgmt.), Paul Gruber (Operations Mgmt.), Giorgio Rosati (Managing Director), Silke Gabriel (Marketing and Sales Management)
Ort:
Österreich / Klagenfurt am Wörthersee
Originalgröße:
5000 x 3747px (5MB)
Veröffentlicht:
23. Nov. 2017, 19:00

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: