WASSER 4.0 – Digitalisierung und Datensicherheit in der Wasserversorgung

Raiding - Infotag WASSER - Am 16. November 2017 fand im Franz Liszt – Zentrum in Raiding der 12. Infotag Wasser der PLATTFORM WASSER BURGENLAND statt. Mehr als 200 Teilnehmer konnten sich im Rahmen der Vorträge und einer Fachausstellung über branchenspezifische Neuerungen, aber auch über sehr praxisbezogene Themen und über Fortbildungsmöglichkeiten informieren. Hauptthema des Infotages WASSER, war "WASSER 4.0 - Digitalisierung und Datensicherheit in der Wasserversorgung".

Fotograf:
Maria Hollunder
Fotocredit:
Plattform Wasser Burgenland/APA-Fotoservice/Hollunder
Personen:
Im Bild v.l.n.r.: WHR DI Gerald Hüller (Amt der Bgld. LR, Abt. 5), Obmann Bgmst. Ing. Gerhard Zapfl (Wasserleitungsverband Nördl. Bgld.), Obmann DI Dr. Helmut Herlicska (Plattform Wasser Burgenland), Präsident des Gemeindevertreterverbandes Bgmst. Erich Trümmer, Dipl-HTL-Ing. Manfred Eisenhut (ÖVGW)
Ort:
Österreich / Raiding
Originalgröße:
2440 x 1627px (2MB)
Veröffentlicht:
16. Nov. 2017, 12:33

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: