Mag. Ursula Reisenberger mit „Ars docendi“ ausgezeichnet

Am 27. Juni erhielt Mag. Ursula Reisenberger den Staatspreis für exzellente Lehre („Ars docendi“) für ihr innovatives Lehrveranstaltungskonzept am Studiengang Hebammen der FH Salzburg.

Am 27. Juni erhielt Mag. Ursula Reisenberger den Staatspreis für exzellente Lehre („Ars docendi“) für ihr innovatives Lehrveranstaltungskonzept am Studiengang Hebammen der FH Salzburg.

Fotograf:
Barbara Zoidl
Fotocredit:
FH Salzburg
Personen:
Ursula Reisenberger
Ort:
Österreich / Salzburg
Originalgröße:
5331 x 3554px (1MB)
Veröffentlicht:
27. Juni 2017, 11:42

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: