Gegen Hunger und Mangelernährung in Äthiopien

„Hilfe zur Selbsthilfe“ kommt an und wirkt langfristig: Mit Unterstützung der äthiopischen Mitarbeiter lernen die Bauern in den Projektregionen von Menschen für Menschen beispielsweise bessere Anbau- und Bewässerungstechniken kennen.

„Hilfe zur Selbsthilfe“ kommt an und wirkt langfristig: Mit Unterstützung der äthiopischen Mitarbeiter lernen die Bauern in den Projektregionen von Menschen für Menschen beispielsweise bessere Anbau- und Bewässerungstechniken kennen.

Fotograf:
Terhas Berhe
Fotocredit:
Menschen für Menschen
Personen:
Girma Woldemichael, Monitoring & Evaluation Officer, Menschen für Menschen
Ort:
Äthiopien / Ginde Beret
Originalgröße:
3868 x 2579px (6MB)
Veröffentlicht:
13. Juni 2017, 11:05

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: