Erlebe dein blaues Wunder - Baden in der Ruhr nach 46 Jahren wieder möglich

Prof. Dr. Norbert Jardin (Ruhrverband), Simone Raskob (Umwelt- und Baudezernentin der Stadt Essen und Projektleiterin der Grünen Hauptstadt Europas ? Essen 2017), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Schwimmstar Christian Keller, Gerhard Odenkirchen (Abteilungsleiter Wasserwirtschaft im NRW-Umweltministerium) und Dr. Wolf Merkel (IWW) eröffneten feierlich die erste Badestelle in der Ruhr seit mehr als 40 Jahren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/123019 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/Grüne Hauptstadt Europas - Essen 2017"

Prof. Dr. Norbert Jardin (Ruhrverband), Simone Raskob (Umwelt- und Baudezernentin der Stadt Essen und Projektleiterin der Grünen Hauptstadt Europas ? Essen 2017), Oberbürgermeister Thomas Kufen, Schwimmstar Christian Keller, Gerhard Odenkirchen (Abteilungsleiter Wasserwirtschaft im NRW-Umweltministerium) und Dr. Wolf Merkel (IWW) eröffneten feierlich die erste Badestelle in der Ruhr seit mehr als 40 Jahren. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/123019

Fotograf:
Grüne Hauptstadt Europas - Essen
Fotocredit:
Grüne Hauptstadt Europas - Essen
Ort:
Deutschland / Essen
Originalgröße:
5760 x 3840px (2MB)
Veröffentlicht:
24. Mai 2017, 08:08

Kostenloser Download

Die redaktionelle Nutzung ist kostenfrei und im thematischen Zusammenhang mit der Aussendung gestattet.
Sie helfen uns, unser Angebot weiter zu verbessern, wenn Sie folgende Angaben machen: